Star Alliance Circle Pacific Tarif – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bild eines Surfers am Strand

1 Fluggültigkeit

  • 1.1 Der Star Alliance Circle Pacific Tarif gilt für Flüge mit Air Canada (AC), Air China (CA), Air India (AI), Air New Zealand (NZ), ANA (NH), Asiana Airlines (OZ), Ethiopian Airlines (ET), EVA Air (BR), Lufthansa (LH), Singapore Airlines (SQ), Shenzhen Airlines (ZH), THAI (TG), Turkish Airlines (TK) und United (UA). Alle oben genannten teilnehmenden Gesellschaften haben das Recht, einzelne Flüge aus dem Star Alliance Circle Pacific Tarif auszuschließen. Die Gesellschaften behalten sich die Begrenzung der Anzahl der mit einem Star Alliance Circle Pacific Tarif reisenden Passagiere pro Flug vor.
  • 1.2 Die Tarife gelten für Circle Trips in den folgenden Regionen, Ländern und Städten um den Pazifischen Ozean und muss im gleichen Land beginnen und enden:
    Asien
    Brunei: Bandar Seri Begawan
    China: Beijing, Guangzhou, Shanghai, Shenzhen, Nanjing, Wuxi, Fuzhou, Jinjiang, Shenyang
    Kambodscha: Phnom Penh
    Hongkong S.A.R.
    Indonesien: Denpasar, Jakarta, Surabaya
    Japan: Fukuoka, Nagoya, Osaka, Sapporo, Tokio
    Republik Korea: Alle Städte
    Laos: Vientiane
    Malaysia: Kuala Lumpur, Penang
    Myanmar: Yangon
    Philippinen: Manila
    Singapur
    Taiwan: Taipei, Kaohsiung
    Thailand: Bangkok, Phuket
    Vietnam: Hanoi, Ho Chi Minh Stadt
    Nordamerika:
    Kanada: Vancouver
    USA: Los Angeles, San Francisco, Seattle, Honolulu
    Südwestpazifik:
    Australien: Norfolkinseln, Adelaide, Brisbane, Cairns, Melbourne, Goldküste, Perth, Sydney
    Cook-Inseln: Rarotonga
    Fidschi: Nadi
    Französisch-Polynesien – Tahiti: Papeete
    Neukaledonien: Noumea
    Neuseeland: Alle Städte
    Tonga: Tongatapu
    Westsamoa: Apia
  • 1.3 Die Star Alliance Circle Pacific Tarife sind in der Economy, Business und Ersten Klasse erhältlich. Auf Flügen, auf denen keine Business oder Erste Klasse angeboten wird oder verfügbar ist, werden Sie in der nächstniedrigeren Klasse untergebracht, ohne eine Rückerstattung zu erhalten.
    Ausnahme: Auf Flügen in den USA bzw. zwischen den USA und Kanada, auf denen keine Business Klasse angeboten wird, haben die Passagiere Anspruch auf einen Sitzplatz in der Ersten Klasse, sofern es in dieser zum Zeitpunkt der Buchung noch Plätze gibt. Falls keine Erste Klasse Plätze angeboten werden oder verfügbar sind, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
  • Dieser Tarif erlaubt keine Reise in der Ersten Klasse auf Singapore Airlines A380 Flügen. 
  • 1.4 Sie können mit allen Flügen des Star Alliance Circle Pacific Tarifs gemäß den Bestimmungen Ihres Star Alliance Vielfliegerprogramms Meilen sammeln.

2 Tarifberechnung

  • 2.1 Der geltende Tarif errechnet sich aus
    - der Anzahl von Meilen Ihrer geplanten Reise: bis zu 22.000 Meilen oder bis zu 26.000 Meilen,
    - der Beförderungsklasse: Economy, Business oder Erste Klasse,
    - dem Ausgangs-/Zielpunkt der Reise
    Die Preise gelten zuzüglich Steuern, Gebühren und ggf. Zuschlägen. Es gibt Ausnahmen zu diesen Bestimmungen.
  • 2.2 Es gelten die folgenden Zuschläge:
  • Air Canada
    Der Zuschlag für die Air Canada Business Klasse (Q-Surcharge) in Höhe von 300,00 USD pro Sektor gilt für Passagiere der Z Klasse auf einer Boeing B772LR oder Boeing B773ER zwischen Vancouver und Sydney/Hongkong//Beijing/Shanghai/Tokio
    Upgrade für die Air New Zealand Premium Economy Klasse
    Die Air New Zealand Premium Economy Klasse ist gegen eine Gebühr von 400,00 USD für Passagiere, die ein Ticket zum Economy Klasse Circle Pacific Tarif erworben haben, für alle Strecken der O Klasse erhältlich. Für Flüge zwischen Auckland und Los Angeles beträgt der Zuschlag 500,00 USD. Für Passagiere der Erste und Business Klasse wird kein Zuschlag fällig.
    Asiana Airlines
    Bei Flügen in der Business Klasse von Asiana Airlines (OZ) zwischen Seoul und London/San Francisco/Los Angeles/New York mit der Boeing B772LR oder Boeing B773ER wird ein Zuschlag von 620,00 USD pro Sektor erhoben.
    Zuschlag für die Singapore Airlines Business Klasse:
    Die folgenden Zuschläge werden für Passagiere der Business Klasse auf Flügen mit Singapore Airlines Boeing 773 und Airbus A380 erhoben. Dies gilt auch, wenn die Flüge unter der Flugnummer einer anderen Gesellschaft angeboten werden.
  • Route zwischen Zuschlag pro Sektor
    Singapur und San Francisco USD 600
    Singapur und Los Angeles (B773ER/A380) USD 600
    Seoul und San Francisco USD 500
    Tokio und Los Angeles USD 500
    Hongkong und San Francisco USD 500
    Singapur und Hongkong/Beijing/Shanghai USD 300
    Singapur und Tokio/Seoul USD 300
    Singapur und Melbourne/Sydney/Auckland USD 400
  • 2.3 Für Tarife der Ersten und Business Klasse ist der Kinderrabatt nicht gültig. Kleinkinder unter 2 Jahren und ohne Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz zahlen 10% des geltenden Erwachsenentarifes zuzüglich anfallender Gebühren, Steuern und weiterer Zusatzkosten. Kinderermäßigung in der Economy Klasse:
    Kinder (2-11 Jahre) zahlen 75% des Erwachsenentarifes zuzüglich Steuern, Gebühren und eventueller weiterer Kosten.
    Das erste Kleinkind unter 2 Jahren und ohne eigenen Sitzplatz bezahlt 10% des Erwachsenentarifs. Hinzu kommen Steuern, Gebühren und eventuelle weitere Kosten. Pro Erwachsenen ist nur ein Kleinkind ohne eigenen Sitzplatz erlaubt. Der Nachweis des Alters muss spätestens bei der Ticketausstellung erbracht werden. Kleinkinder mit eigenem Sitzplatz bezahlen den Kindertarif zuzüglich Steuern, Gebühren und eventueller weiterer Kosten. Falls ein Kind während der Reise das zweite Lebensjahr vollendet, gilt während der gesamten Reise die Kinderermäßigung von 75% des Flugpreises und dem Kind wird ein eigener Sitzplatz zur Verfügung gestellt.
    Kinder und Kleinkinder müssen in allen Sektoren von einem Erwachsenen begleitet werden. Kinder und Kleinkinder dürfen nicht alleine reisen.

3 Streckenplanung

  • 3.1 Ihre Reise muss mindestens einen Zwischenhalt in jeder der drei Regionen enthalten (Asien, Nordamerika und Südwestpazifik). Die Reise darf nicht ein zweites Mal über den Ausgangsort führen
  • 3.2 Die Reise darf einschließlich späterer Streckenänderung maximal 16 Flugcoupons umfassen.
  • 3.3 Es sind 3 bis 15 Zwischenstopps zulässig. Ein Zwischenstopp ist definiert als ein Aufenthalt von mehr als 24 Stunden. Pro Stadt ist nur ein Zwischenstopp erlaubt. In Japan sind nur 3 Zwischenstopps erlaubt. Je nach Ursprungsland Ihrer Reise gelten möglicherweise weitere Bedingungen in Zusammenhang mit Zwischenstopps: Wenn Ihre Reise in den USA oder Kanada beginnt, sind in den USA/Kanada maximal 3 Zwischenstopps zulässig.
  • 3.4 Ein Transfer ist definiert als ein Aufenthalt von weniger als 24 Stunden. Der Circle Pacific Tarif erlaubt eine unbegrenzte Anzahl an Transfers, jedoch sind nicht mehr als 3 Transfers pro Stadt erlaubt. Im Ursprungsland sind nicht mehr als ein internationaler Abflug und eine internationale Ankunft erlaubt.
    Ausnahme: Für Reisen, die in Japan/Neuseeland/China beginnen, sind im Ursprungsland nur zwei kostenlose Transfers zwischen Inlandsflügen zulässig. Es gibt Ausnahmen zu diesen Konditionen.
  • 3.5 Landstrecken sind auf eigene Kosten gestattet. Die Meilen für diese Landstrecken werden in die Berechnung der Gesamtmeilen miteingerechnet. Falls eine solche Unterbrechung der Reise mehr als 24 Stunden dauert, gilt dies als Zwischenstopp. Für Landstrecken zwischen Städten und zwischen Flughäfen in Städten mit mehreren Flughäfen ist jeweils ein separater Coupon erforderlich.
  • 3.6 Die Reisedauer muss vom ersten bis zum letzten internationalen Flug mindestens 7 Tage und maximal 6 Monate betragen.

4 Das Ticket

  • 4.1 Ihre Reservierung bis einschließlich des ersten internationalen Sektors und der Kauf des Tickets müssen bis spätestens 7 Tage vor dem ersten Abflugdatum erfolgt sein. Nachfolgende Sektoren können offen bleiben.
  • 4.2 Doppelte Gabelflüge/Hin- und Rückflugtickets sind nicht erlaubt.
  • 4.3 Ein Star Alliance Asien, China und Nordamerika Airpass kann als separates Ticket in Verbindung mit einem Star Alliance Circle Pacific Ticket ausgestellt werden.
  • 4.4 Das Ticket ist nur gültig, wenn die Coupons in der auf dem Ticket genannten Reihenfolge beginnend mit dem ersten Coupon genutzt werden.

5 Änderung des Reiseplans

  • 5.1 Solange die Reiseroute beibehalten wird, können die Flüge mit Ausnahme der Flüge bis einschließlich des ersten internationalen Fluges jederzeit umgebucht werden (zu bestimmten Konditionen).
  • 5.2 Nach der Ticketausstellung sind Streckenänderungen gegen eine Gebühr von USD 75 pro Transaktion möglich. Wenn die neue Route einen Meilenbetrag ergibt, der höher ist als der Tarif erlaubt, kann das Ticket gegen Bezahlung des Differenzbetrages in einen höheren Star Alliance Circle Pacific Tarif umgebucht werden.
  • 5.3 Es erfolgt keine Erstattung, wenn die Änderung in der Gesamtmeilenzahl oder die Routenänderung zu einem günstigeren als dem bereits gezahlten Tarif berechtigt.
  • 5.4 Bitte beachten Sie, dass Tarif, Steuern und Zuschläge nur am Tag des Ticketkaufs gültig sind und bei Änderungen der Buchung auf Kundenwunsch neu berechnet werden. Es können weitere Gebühren von der Fluggesellschaft oder dem Reisebüro erhoben werden, die bzw. das die Umbuchungen vornimmt.
    Ausnahme: Verstirbt der Passagier, ein enges Familienmitglied des Passagiers oder eine Begleitperson desselben, kann die restliche Flugroute kostenlos geändert werden. Entsprechende Nachweise müssen erbracht werden.
    Für genauere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihr Reisebüro oder eine Star Alliance Mitgliedsgesellschaft.

6 Stornierung & Rückerstattung

  • 6.1 Vor Abflug:
    - Vor der Ticketausstellung: das Ticket ist voll rückerstattbar.
    - nach Ticketausstellung: 10 Prozent des gezahlten Preises werden für Stornierung/Nichtantreten/Erstattung des Fluges berechnet. Bei Tod des Passagiers, eines Familienmitglieds oder einer Begleitperson entfällt die Rückerstattungsgebühr (der Nachweis ist durch eine Sterbeurkunde zu erbringen).
  • 6.2 Nach Abflug:
    - Eine eventuelle Rückerstattung beläuft sich auf die Differenz zwischen dem gezahlten Tarif und dem Tarif für die bereits gereiste Strecke
    - es erfolgt keine Rückerstattung bei einem Downgrade von einem höheren auf einen niedrigeren Circle Pacific Tarif.
  • 6.3 Anrechenbarkeit des Tickets bei Änderungen:
    - Es kann gegen Zahlung der Tarifdifferenz ein Upgrade auf einen höheren Circle Pacific Tarif vorgenommen werden. Tickets werden für die gesamte Route neu kalkuliert und es gilt die oben angegebene Streckenänderungsgebühr.

7 Gepäck

  • 7.1 Für den Circle Pacific Tarif gilt eine Begrenzung nach Zahl der Gepäckstücke. Die Freigepäckmenge beträgt ein (1) Gepäckstück mit einem Gewicht von 20 kg pro Person in der Economy Klasse, zwei (2) Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 30 kg pro Person in der Business Klasse und zwei (2) Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von 40 kg pro Person in der Ersten Klasse für die gesamte Reise/Route.
  • 7.2 In einigen Fällen kann die Freigepäckmenge der Fluggesellschaften höher sein. Informationen zu Gepäckgebühren und weitere Informationen zu Mehrgepäck erhalten Sie bei der jeweiligen Fluggesellschaft.

8 Sonstige Bedingungen

  • 8.1 Es gelten weitere Bedingungen. Bitte setzen Sie sich für ausführliche Informationen mit Ihrer Star Alliance Mitgliedsgesellschaft oder Ihrem Reisebüro in Verbindung.
  • 8.2 Allgemeine Beförderungsbedingungen:
    Die Beförderung von Passagieren, Gepäck und Fracht unterliegt den Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft. Auf Wunsch kann von jeder Star Alliance Mitgliedsgesellschaft eine Kopie ihrer Allgemeinen Beförderungsbestimmungen angefordert werden.
  • 8.3 Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Route über das Star Alliance Book and Fly Tool buchen können.

Gültig ab und zuletzt aktualisiert am 11 Juli 2014.

Zurück zum Seitenanfang

Haftungsausschluss: Die Star Alliance Services GmbH und die Star Alliance Mitgliedsgesellschaften behalten sich das Recht vor, die Tarif- und Rabattbestimmungen der Star Alliance wie Sie auf der Website erscheinen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Bitte beachten Sie, dass die oben angeführten Regeln für die Star Alliance Fare & Discount Produkte nur einen kleinen Ausschnitt der gesamten Star Alliance Fare & Discount Produktregeln darstellen, die im GDS-System aufgeführt sind (Global Distribution Systems), das von den Reservierungsbüros der Fluggesellschaften und Reisebüros verwendet wird. Bei Diskrepanzen zwischen den oben aufgeführten Star Alliance Tarif- und Rabattbestimmungen und den Bestimmungen im GDS zum Zeitpunkt des Ticketerwerbs haben letztere Vorrang. Eine vollständige Darstellung der Bestimmungen für die Star Alliance Tarif- und Rabattprodukte finden Sie im jeweiligen GDS. Stand: Juli 2014

  • Adria Airways
  • Aegean Airlines
  • Air Canada
  • Air China
  • Air New Zealand
  • ANA
  • Asiana Airlines
  • Austrian
  • avianca
  • Brussels Airlines
  • copa Airlines
  • Croatia Airlines
  • EGYPTAIR
  • Ethiopian Airlines
  • EVA Air
  • LOT Polish Airlines
  • Lufthansa
  • Scandinavian Airlines
  • Shenzhen Airlines
  • Singapore Airlines
  • South African Airways
  • SWISS
  • TAP Portugal
  • THAI
  • Turkish Airlines
  • United