Star Alliance Nordamerika Airpass – Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Bild einer Erntemaschine auf einem riesigen Feld

1 Fluggültigkeit

 

  • 1.1 Der Star Alliance Nordamerika Airpass gilt für Nordamerikareisen in der Economy Class der Gesellschaften Air Canada (AC) und United (UA).
  • 1.2 Das Ticket gilt in folgenden Ländern Nordamerikas: US-Festland, Hawaii, Puerto Rico, Amerikanische Jungferninseln, Kanada, Mexiko und Karibik (einschließlich Antigua, Niederländische Antillen, Aruba, Bahamas, Barbados, Bermuda, Dominikanische Republik, Grenada, Guadeloupe, Haiti, Jamaica, St. Christopher – Nevis (Leeward-Inseln), Cayman Inseln, St. Lucia, Turks- und Caicosinseln, Trinidad und Tobago). Für Reisen zwischen den USA/Kanada und Hawaii wird eine zusätzliche Gebühr erhoben. Reisen nach und von Kuba sind nicht gestattet.
  • 1.3 Der Airpass ist für Personen mit Wohnsitz außerhalb von Kanada, den USA, dem District of Columbia, Puerto Rico, Bermuda oder den Ländern der Karibik bei Kauf in Verbindung mit einem interkontinentalen Ticket oder Round the World Tarif der Star Alliance verfügbar, der bzw. das außerhalb Nordamerikas für Reisen nach, von oder über Nordamerika ausgestellt wurde.
  • 1.4 Der Airpass kann auch in Kombination mit einem Star Alliance Prämienflug erworben werden. Sie können mit allen Flügen des Star Alliance Nordamerika Airpass gemäß den Bestimmungen Ihres Star Alliance Vielfliegerprogramms Meilen sammeln.

 

2 Tarifberechnung

 

  • 2.1 Der gesamte Tarif errechnet sich aus der Anzahl der Meilen pro Coupon zuzüglich geltender Gebühren, Steuern und eventueller weiterer Kosten.
  • 2.2 Es werden keine Rabatte für Kinder über 2 Jahren gewährt. Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren ohne eigenen Sitzplatz reisen kostenlos. Pro Erwachsenen ist nur ein Kleinkind ohne eigenen Sitzplatz erlaubt. Vollendet das Kleinkind während der Reise das zweite Lebensjahr, wird auf die gesamte Reise der Kindertarif angerechnet und das Kind erhält einen eigenen Sitzplatz. Kinder und Kleinkinder dürfen nicht alleine reisen.

 

3 Streckenplanung

 

  • 3.1 Für Ihre Reise ist kein Mindestaufenthalt erforderlich. Das Ticket ist 3 Monate ab dem Antritt der Reise gültig, d. h. alle Coupons müssen innerhalb von 3 Monaten verwendet worden sein.
  • 3.2 Zwei Zwischenstopps sind erforderlich. Als Zwischenstopp gilt ein Aufenthalt von mehr als 24 Stunden in der gleichen Stadt. Umsteigen ist an den jeweiligen Orten mehrmals möglich, falls dies für Verbindungsflüge mit einem Aufenthalt von weniger als 24 Stunden erforderlich ist.
  • 3.3 Landstrecken sind auf eigene Kosten erlaubt. Falls eine solche Unterbrechung der Reise mehr als 24 Stunden dauert, gilt dies als Zwischenstopp.
  • 3.4 Der Star Alliance Nordamerika Airpass enthält 3 bis 10 Flugcoupons.

 

4 Ticket und Vorabreservierungen

 

  • 4.1 Der Star Alliance Nordamerika Airpass kann weltweit ausgestellt werden. Sie können Ihren Star Alliance Nordamerika Airpass bei Ihrem Reisebüro oder einem Reservierungsbüro einer beliebigen Star Alliance Mitgliedsgesellschaft kaufen. Alternativ können Sie den Online-Rechner für den Star Alliance Nordamerika Airpass nutzen, um die gewünschte Reise zu planen.
  • 4.2 Reservierungen für den ersten Inlandsflug mit dem Nordamerika Airpass müssen vor der Ankunft auf dem US-amerikanischen Festland, Hawaii bzw. in Kanada oder Mexiko erfolgen. Reservierungen für alle weiteren Flüge mit dem Airpass müssen mindestens 24 Stunden vor Abflug des jeweiligen Fluges erfolgen.
  • 4.3 Zum Zeitpunkt des Ticketkaufs müssen ständiger Wohnsitz und Besitz eines Interkontinentaltickets nachgewiesen werden.
  • 4.4 Der Star Alliance Nordamerika Airpass muss separat von Ihrem interkontinentalen Ticket ausgestellt werden.
  • 4.5 Es kann nur ein Star Alliance Nordamerika Airpass pro internationalem, Round the World Circle Tarif oder offenem Gabelflug nach, von und über Kanada, Mexiko und die USA erworben werden. Ein Wohnsitznachweis ist auf Anforderung vorzulegen.

 

5 Änderung des Reiseplans

 

  • 5.1 Umbuchungen und/oder Streckenänderungen sind nur für Flüge mit United (UA) oder Air Canada (AC) möglich.
  • 5.2 Wird ein Ticket neu ausgestellt, neu validiert oder storniert, fällt eine Gebühr von 100 USD an. Ausnahme: Im Falle von Tod/Erkrankung des Passagiers oder eines direkten Angehörigen (Ehepartner, Kinder, Eltern, Geschwister) fallen keine Gebühren an.
  • 5.3 Wird die Reiseroute nicht geändert, können Reservierungen bis zu zwei Stunden vor Abflug geändert werden.

 

6 Stornierung und Rückerstattung

 

  • 6.1 Vor Abflug: Ungenutzte Tickets können gegen eine Gebühr von 100 USD pro Person rückerstattet werden. Diese Regel gilt für Erwachsene, Kinder und Kleinkinder.
  • 6.2 Nach Abflug: Falls Teile des Airpass genutzt wurden, erfolgt keine Rückerstattung.

 

7 Gepäck

 

  • 7.1 Es ist kein Freigepäck erlaubt.
  • 7.2Weitere Informationen zu geltenden Gepäckgebühren erhalten Sie von der durchführenden Fluggesellschaft.

 

8 Sonstige Bedingungen

 

  • 8.1 Es gelten weitere Bedingungen. Bitte setzen Sie sich für ausführliche Informationen mit Ihrer Star Alliance Mitgliedsgesellschaft oder Ihrem Reisebüro in Verbindung.
  • 8.2 Die Beförderung von Passagieren, Gepäck und Fracht unterliegt den Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft. Auf Wunsch kann von jeder Star Alliance Mitgliedsgesellschaft eine Kopie ihrer Allgemeinen Beförderungsbestimmungen angefordert werden.
  • 8.3 Sie können Ihre Reise auch mit dem Nordamerika Airpass Planner von Star Alliance plannen.

Gültig ab und zuletzt aktualisiert am 31 März 2014

Zurück zum Seitenanfang

Haftungsausschluss: Die Star Alliance Services GmbH und die Star Alliance Mitgliedsgesellschaften behalten sich das Recht vor, die Tarif- und Rabattbestimmungen der Star Alliance wie Sie auf der Website erscheinen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Bitte beachten Sie, dass die oben angeführten Regeln für die Star Alliance Fare & Discount Produkte nur einen kleinen Ausschnitt der gesamten Star Alliance Fare & Discount Produktregeln darstellen, die im GDS-System aufgeführt sind (Global Distribution Systems), das von den Reservierungsbüros der Fluggesellschaften und Reisebüros verwendet wird. Bei Diskrepanzen zwischen den oben aufgeführten Star Alliance Tarif- und Rabattbestimmungen und den Bestimmungen im GDS zum Zeitpunkt des Ticketerwerbs haben letztere Vorrang. Eine vollständige Darstellung der Bestimmungen für die Star Alliance Tarif- und Rabattprodukte finden Sie im jeweiligen GDS. Stand: März 2014

  • Adria Airways
  • Aegean Airlines
  • Air Canada
  • Air China
  • Air New Zealand
  • ANA
  • Asiana Airlines
  • Austrian
  • avianca
  • Brussels Airlines
  • copa Airlines
  • Croatia Airlines
  • EGYPTAIR
  • Ethiopian Airlines
  • EVA Air
  • LOT Polish Airlines
  • Lufthansa
  • Scandinavian Airlines
  • Shenzhen Airlines
  • Singapore Airlines
  • South African Airways
  • SWISS
  • TAP Portugal
  • THAI
  • Turkish Airlines
  • United