Ethiopian Airlines

Als wichtigste nationale Fluggesellschaft Äthiopiens hat sich Ethiopian Airlines zu einer der führenden Fluggesellschaften des afrikanischen Kontinents entwickelt und kann für die meisten Geschäftsjahre in puncto Geschäftserfolg, Effizienz und Umsatz herausragende Zahlen vorweisen.

Ethiopian Airlines wurde am 21. Dezember 1945 gegründet. Als eine der ersten afrikanischen Fluggesellschaften hat das Unternehmen seit seinen bescheidenen Anfängen mit einer DC-3/C-47-Maschine eine lange Erfolgsgeschichte hinter sich. Ethiopian Airlines arbeitet mit den neuesten Technologien und konnte sich mit seiner modernen und umweltfreundlichen Flotte als eines der wichtigsten Unternehmen in Äthiopien und eine wahre Institution in Afrika etablieren. Die Gesellschaft hält einen Löwenanteil am gesamtafrikanischen Streckennetz, darunter die einzige tägliche Ost-West-Verbindung über den Kontinent.

Aktuell implementiert die Gesellschaft ihren auf 15 Jahre angelegten Strategieplan „Vision 2025“ mit dem sie sich zur führenden Fluglinie in Afrika entwickeln möchte. Neben der Passagierbeförderung diversifiziert die Gruppe in sieben Profit Center mit einem Umsatzvolumen von zehn Milliarden Dollar. Die Profit Center der Ethiopian Aviation Group sind: Ethiopian International, Ethiopian Regional, Ethiopian Cargo Services, Ethiopian MRO Services, Ethiopian Aviation Academy, Ethiopian Catering Services und Ethiopian Ground Services.

2011 und 2012 beförderte Ethiopian 4,6 Millionen Passagiere und dank moderner Flotte, günstiger Flugverbindungen und eines hervorragenden Services gelang es dem Unternehmen, sich erfolgreich neben anderen Fluggesellschaften zu behaupten. Das grün-gelb-rote Banner wird fast überall als Emblem der äthiopischen Fluggesellschaft erkannt. Ethiopian Airlines ist seit Dezember 2011 stolzes Mitglied der Star Alliance.

Netzwerkabdeckung und Flottenmodernisierung

Das Netzwerk von Ethiopian Airlines erstreckt sich über Europa, Nordamerika, Südamerika, Afrika, den Nahen Osten und Asien. Die Kombination aus einer modernen Flotte und einem hochentwickelten Netz an Verbindungen in alle großen Städte rund um den Globus ist ein starker Trumpf für das Unternehmen. Ethiopian Airlines fliegt 79 internationale und 18 nationale Ziele an.

Die Gesellschaft verfügt über eine Flotte aus hochmodernen, umweltfreundlichen Maschinen wie Boeing 787, B777-200LR, B767-300, B777-300ER, B737-800W, B737-700NG, B777-200/260-Frachtflugzeuge und Bombardier Q-400 mit Doppelkabine. Die Passagiere von Ethiopian Airlines genießen ein innovatives neues Interieur, breitere Sitze und Gänge, größere Fenster und insgesamt einen noch angenehmeren Flug. Um den Komfort an Bord noch weiter zu steigern, wird die Gesellschaft ihre Flotte um weitere 32 ultramoderne Maschinen, u. a. Airbus A350-900, Boeing 787 Dreamliner, Boeing 737-800, 777-300 und 777-200F, erweitern.

Neben den 8 in Auftrag gegebenen Boeing 787 wird die zukünftige Flotte von Ethiopian 14 Airbus A350-900 und 4 Boeing 737-800 mit Sky Interior umfassen.

Auszeichnungen

  • „Africa's Best Business Class Airline“ (Beste Business-Class-Fluggesellschaft Afrikas) von Best Travel Media am 18. Dezember 2013
  • „African Airline of the Year Award 2013“ (Afrikanische Fluggesellschaft des Jahres 2013) der African Airlines Association am 25. November 2013
  • „Planet Africa Professional Excellence Award“ (Auszeichnung für professionelle Höchstleistungen) für den CEO von Ethiopian von Planet Africa Awards am 2. November 2013
  • „African Airline of the Year Award“ (Afrikanische Fluggesellschaft des Jahres) des Pan-African Award Committee am 27. Oktober 2013
  • „Best Cabin Crew in Africa“ (Bestes Kabinenpersonal Afrikas) des Pan-African Award Committee am 27. Oktober 2013
  • „African Business of the Year 2013“ (Afrikanisches Unternehmen des Jahres 2013) von African Business Awards am 20. September 2013
  • „Best Regional Airline“ (Beste regionale Fluggesellschaft) der Airline Passenger Association (APEX) am 9. September 2013
  • Auszeichnung des CEO von Ethiopian mit dem „Airline Strategy Award“ (Strategieauszeichnung für Fluggesellschaften) für „Regional Leadership“ (Regionale Marktführung) durch das Airline Business Magazine am 14. Juli 2013
  • „SKYTRAX World Airline Award“ (Weltweite Auszeichnung für Fluggesellschaften) für „Best Airline Staff Service in Africa“ (Bestes Servicepersonal einer Fluggesellschaft) von SKYTRAX am 18. Juni 2013
  • „Airline Reliability Performance Award“ (Auszeichnung für Zuverlässigkeit) von Bombardier im April 2012
  • „African Airline of the Year 2011/2012 Awards“ (Afrikanische Fluggesellschaft des Jahres 2011/2012) im Februar 2012
  • Auszeichnung als „Airline of The Year for 2010“ (Fluggesellschaft des Jahres 2010) im November 2011
  • „Airline Reliability Performance Award“ (Zuverlässige Leistung als Fluggesellschaft) von Bombardier 2011
  • „Deal of the year 2010 Award“ (Abschluss des Jahres 2010) des Air Finance Journal 2011
  • „African Cargo Airline of the Year Award“ (Afrikanische Frachtfluggesellschaft des Jahres) von STAT times 2011
  • „NEPAD Transport Infrastructure Excellence Awards 2009“ von NEPAD im November 2009
  • „Airlines of the year 2009 Award“ (Fluggesellschaft des Jahres 2009) vom African Business Journal mit Sitz in London im Juli 2009
Relevante Links
Find Ethiopian Airlines on